Teer- und Farbschlammtrocknung

Aufgrund seiner Funktionsweise ist der CFT-Trockner in der Lage, flüssige, halbfeste oder feste Rohstoffe zu handhaben. Daher können auch schwierige Materialien wie Lackschlamm, Teerschlamm und kontaminierte Böden mit dem CFT behandelt werden. Der Lackschlamm stammt aus verschiedenen Branchen, die Spritzlackierungen für ihre Produkte anwenden. Der Teerschlamm stammt von Mülldeponien mit Schlammbecken. Der Schlamm enthält Klärschlämme sowie organische Bestandteile aus Teeröl-Feststoffen und Kohlestaub-Aufschlämmungen wie Phenole, Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol, die umweltgefährdend sind. Anlagen mit unserem CFT-Trockner können diese Schlämme aus den Becken behandeln und zu festen Brennstoffpellets verarbeiten.

Farbschlamm im Container
Sonderabfallbehandlungsanlage
Teerschlamm zur Verarbeitung im CFT-Trockner

Diese Website verwendet Cookies, die eine vereinfachte und verbesserte Handhabung unterstützen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät, mit dem Sie auf diese Website zugreifen, gespeichert werden. Wenn Sie diese Meldung ignorieren oder schließen und auf dieser Website bleiben ohne die Cookies in Ihren Browser-Einstellungen zu deaktivieren, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung .